WRD-Fachhelfer-Prüfung

2017-10-08

Am Sonntag, dem 8. Oktober, wurde bei uns am Heddesheimer Badesee ein Teil der WRD-Fachhelferprüfung durchgeführt. 15 Teilnehmer mussten bei einer schriftlichen Prüfung, Knotenkunde und einer Einsatzübung ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Die Teilnehmer kamen aus den Gruppen Ladenburg, Leimen, Mannheim und Heddesheim. 13 weitere Mitglieder waren weiterhin als Prüfer, Bootsführer, Meisterkoch oder im RUND-Team tätig.

Vormittags gab es zunächst die schriftliche Prüfung der Theorie, anschließend mussten die Teilnehmer in 3er-Gruppen die beiden Stationen Knotenkunde und Einsatzübung durchlaufen.
Bei der Einsatzübung wurden Notfälle an der Insel durch das RUND-Team so realistisch wie möglich dargestellt. Die Aufgabe der Teilnehmer bestand darin die Patienten als ersteintreffender Wasserrettungstrupp zu versorgen, transportfähig zu machen und mit Hilfe eines Motorrettungsbootes ans andere Seeufer zu transportieren und dort dem (fiktiven) landgebundenen Rettungsdienst zu übergeben.

Wir gratulieren unseren beiden Heddesheimer Teilnehmern Benjamin und Alina zum Bestehen der Prüfungen und bedanken uns ganz herlich bei allen tollen Helfern, die an dem Wochenende wieder mal ihr Bestes gaben!

Einsatztaucherprüfung in Zienken

2017-09-06

Bei der Einsatztaucherprüfung des DLRG-Landesverbandes Baden war auch einer unserer "Tauchazubis" als Prüfling mit dabei. Wir freuen uns sehr über das Bestehen der Prüfung, womit wir einen neuen Einsatztaucher in unserem Wasserrettungsdienst begrüßen dürfen.

Den tollen Bericht vom ReblandKurier, gibt es hier als pdf zu sehen.

WRD-Treffen im Juli

2017-07-04

Unser WRD-Treffen im Juli hatte das Motto "Einsatzübung: Tauchen vom Boot". Im Rahmen dieser Übung simulierten wir einen Einsatz, in dessen Rahmen unsere Rettungstaucher vom Boot aus ins Wasser gelassen wurden. Auf dem Boot selbst sorgte ein Signalmann mit den richtigen Zugzeichen dann dafür, dass der Taucher möglichst systematisch eine bestimmte Fläche unter Wasser absucht.

Gerade solche Übungen sind für uns wichtig, da wir im Rahmen des Wasserrettungsdienstes Nordbaden einen Tauchtrupp stellen und über ein Hochwasserarbeitsboot verfügen.

WRD-Treffen im Juni

2017-06-06

Zusammen mit der Ortsgruppe Ladenburg bekamen wir an unserem gestrigen WRD-Treffen einen kleinen Einblick in den Bereich der Strömungsrettung.

Los ging das Ganze auf der Ladenburger Wache. Dort trafen wir uns und verteilten uns auf die Fahrzeuge, um anschließend nach Ilvesheim zu fahren. Hier schauten wir uns zuerst den Einsatzort an, an dem die Kameraden der Ladenburger DLRG am Sonntag zwei Fischer retteten, nachdem sie vom Wasser auf einer kleinen Neckarinsel eingeschlossen wurden.

Danach fuhren wir an die Brücke nach Seckenheim, hier wurden dann alle Teilnehmer gefordert. Bei der Einweisung übten wir das Umgehen mit einem Wurfsack und wie man damit am besten Menschen aus fließenden Gewässern rettet. Zuerst durften wir selbst am eigenen Leib erfahren, wie schnell der Neckar fließt und wie schnell einen dieser von den Beinen reißt. Die davor gewonnene Übung mit dem Wurfsack durfte natürlich auch nicht umsonst sein. Jeweils zwei von uns stiegen flußaufwärts in den Neckar und ließen sich dann von den bereitstehenden Kameraden mittels Wurfsack retten.

Nachdem das geschafft war ging es zurück zur Ladenburger Wache. Hier räumten wir gemeinsam auf und ließen den Abend noch gemütlich ausklingen.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren und Helfern, die diese besondere und spannende Übung möglich gemacht haben, und bei den zahlreichen Teilnehmern.

 

Tauchen auf dem Maimarkt

2017-05-07

Ganz schön nass, da hinter der Scheibe...

...das dachten sich unsere Einsatztaucher, während sie auf dem Maimarkt Mannheim tauchten und nach draußen sahen. Denn gestern waren wir auf dem Maimarkt Mannheim und zeigten dort unser Können. Im Tauchcontainer gaben unsere Rettungstaucher eine Tauchvorführung und zeigten dem interessierten Publikum, welche Aufgaben unsere Taucher bei Einsätzen erledigen müssen.

WRD-Treffen im April

2017-04-04

Sicher ist sicher, deswegen findet bei uns einmal im Jahr die Auffrischung der Unfallverhütungsvorschriften statt. Von der Ladungssicherung, über das sichere Rangieren und Fahren der Einsatzwagen, bis hin zu der persönlichen Schutzausrichtung gingen wir noch einmal alles durch, um bei Ausübung unseres Ehrenamts möglichst sicher zu sein. Besonders im Fokus lagen dabei die Gefahren, die mit unseren Einsätzen im Wasserrettungsdienst verbunden sind. So gibt es grade bei dem Tauchen und Bootfahren viele Dinge, die unbedingt beachtet werden müssen. Ein Beispiel hierfür ist, wie die Taucherflagge aussieht. Diese signalisiert, dass Taucher unter Wasser sind und hier besondere Vorsicht geboten ist.

So können wir unverändert für freie Zeit in Sicherheit einstehen.

WRD-Treffen im März

2017-03-07

Bei diesem Treffen besuchten wir zusammen mit der DLRG Ladenburg die Integrierte Leitstelle Rhein-Neckar. Dort werden alle Notrufe von Feuerwehr und Rettungsdienst im Raum Rhein-Neckar angenommen.
Als eine der größten Leitstellen in Baden-Württemberg ist man hier für über eine Millionen Menschen zuständig. Circa 200.000 Rettungsdiensteinsätze gab es allein letztes Jahr, das sind fast 700 pro Tag.

Bei einer sehr interessanten Führung konnten wir einen Blick hinter die Kulissen werfen. Für uns war es eine tolle Erfahrung, auch mal "die andere Seite des Funkgerätes" kennen zu lernen und zu sehen, wie die Männer und Frauen vor Ort arbeiten.
Wir bedanken uns herzlich für die tolle Führung und die Geduld, mit der unsere Fragen beantwortet wurden.

WRD-Treffen im Februar

2017-02-07

Unser WRD-Treffen im Februar hatte diesmal die rechtlichen Aspekte unserer Arbeit zum Inhalt.

Wir haben uns zuerst allgemein damit beschäftigt was genau Recht ist. Dann haben wir das Thema Versicherungen angekratzt und dann haben wir uns nochmal ausführlich mit den echten und unechten Unterlassungsdelikt, also Paragraph 323c BGB ("Jedermann-Paragraph" zur Hilfeleistung) und Paragraph 13 StGB (Garantenstellung), beschäftigt.
Insgesamt war es ein sehr informativer Abend mit interessanten, teilweise lustigen und sehr lebhaften Diskussionen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Organisatoren und den tollen Dozenten.

WRD-Treffen im Januar

2017-01-10

Dieser WRD-Treff fand zusammen mit der Ladenburger Ortsgruppe statt.

Diesmal frischten wir bei unserem monatlichen Treffen unsere Sanitätskenntnisse auf. Egal ob Verbände oder Halskrausen anlegen, Patienten in die stabile Seitenlage drehen oder Puls und Blutdruck messen, wir übten alles noch einmal gründlich.

Im Rahmen unserer ehrenamtlichen Arbeit sind solche Kenntnisse enorm wichtig, damit wir beim Wachdienst am Badesee, der Absicherung von Veranstaltungen oder bei Einsätzen im Wasserrettungsdienst Patienten richtig behandeln können.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Organisatoren und Helfer!